Language

Upgrade ESXi Server von v 4.1 auf v 5 (ASUS KCMA-D8)

Ok,
hier ist der Plan.
Die ESXi-Installation 4.1 ist auf einem USB-Stick.
Am ESXi hängen 4 SATA-Platten, auf ine befinden sich eigentlich nur ISO-Images, eines ist zum Speichern von VM-Maschinene und eine ist die aktive VM-Platte. Der Plan ist, später mal dort ein RAID einzubauen.

Die Frage, ob dir 4.1 Installation einfach „übergebügelt“ werden sollte und ob die Version 5 das Motherboard und alles andere supportet, ist noch nicht abschliessend geklärt.
Der Plan ist daher folgender:
– ESXi 4.1 runterfahren
– Platten abhängen
– eine „ungefährdete“ Platte wieder anhängen (z.B. die mit den ISO’s)
– geht das alles?
– Wenn ja, dann die anderen Platten wieder anhängen und die Konfiguration der VM-Bestandsliste nachziehen
– Wenn nein, dann den alten USB-Stick wieder dran und das alte System hochfahren
-> USB-Image Backup ziehen
-> auf zweiten Stick ziehen
-> zweiten Stick testen
-> Migration ausproieren

Nun, hier, was ich getan habe:

0.) Konfiguration der virtuellen Maschinen dokumentieren
1.) Versucht, von dem USB-Stick ein Image (USB Image Tool von Alexander Beug)zu machen, das auf einen anderen Stick zu ziehen. Der neue Stick war leider nicht bootbar. Mit „Image sind hier wahrscheinlich nur die Dateien gemeint.
2.) Neuen leeren Stick drauf, SATA-Platten abgeklemmt. USB-DVD-Laufwerk dran und das ISO der ESXi 5 gestartet.
3.) Die Installation lief relativ smooth. Keine Probleme.
4.) Auf einem Laptop den neuen Client installiert und die Verbindung getestet. Unterschied zum ESXi4: Eine zweite Netzwerkkarte wird jetzt als „redundanter Netzwerkanschluss“ gesehen, anscheinend kann ich ihn nicht mehr als separates Netzwerk mit separaten virtuallen Switch konfigurieren.
5.) Soweit alles gut. Lizenz einspielen: Im Client auf „Konfiguration-> Lizenzierte Funktionen gehen und dann bearbeiten klicken. Lizenz (vorher bei vmware.com erstellen lassen) eingeben und gut.
6.) Virtuelle Maschinen wieder aktivieren (nach Doku von Punkt 0) und alles ist fertig.

1 Kommentar to “Upgrade ESXi Server von v 4.1 auf v 5 (ASUS KCMA-D8)”

  • SH:

    Hi,

    mich würde mal deine gesamte Hardwarezusammenstellung interessieren, da ich das Mainboard sehr interessant finde und ich mir ggf. auch eines kaufen will um einen ESXI 5 auf zusetzen. Wieviele Platten sind jetzt angeschlossen und welches Netzteil benutzt du ?

    Ein paar aktuelle Details wären nett.

    MfG.

Kommentieren